Ein Patenhuhn für jeden jungen Gast

Zwei Jubiläen auf dem Sportbauernhof der Striedingers in Vordernöring in der Gemeinde Krems: Das Haus ist 100 und Seniorchef Sepp ist 80 Jahre.

Drei Striedinger-Generationen lächeln in die Kamera Unsere ersten Gäste waren Dänen. Sie sind mit dem Zug bis Spittal, mit dem Bus weiter bis Eisentratten. Dort haben wir sie mit Sack und Pack mit der Pferdekutsche geholt", erinnert sich Sepp Striedinger senior genau an die ersten Urlauber, die 1952 im Gasthof Hochalmblick in Vordernöring, Gemeinde Krems, ankamen. "Das Haus ist heuer 100 Jahre alt und war immer ein landwirtschaftlicher Betrieb. Meiner Mutter war Bäuerin sein allein zu langweilig. Da hat sie mit der Gastwirtschaft angefangen", erzählt Striedinger, der am Montag seinen 80. Geburtstag feierte.

Lustig.
Vom heutigen Komfort war man damals noch ein Stückchen entfernt: "Warmwasser gab es nur am Gang für alle vier Zimmer", sagt Striedinger. Doch gestört hat's keinen. Lustig war es im Hochalmblick allemal: beim Kirchtag oder Maskenbällen im eigenen Tanzsaal oder beim Kugelwerfen, das hier am Ostersonntag heute noch Brauch ist.

Babyhotel-Zug.
1984 übernahm Sepp Striedinger junior Land- und Gastwirtschaft. Nach der Hochzeit mit Brigitte 1990 sprangen die beiden mit vielen Ideen und Energie auf den Zug der "Babyhotels" auf. "Uns kommt es auf Qualität an, nicht auf Quantität", sagt Brigitte Striedinger. Die Produkte stammen zum Großteil aus eigener Erzeugung und das Familiäre kommt bei den Gästen - die in fünf modernen Appartements untergebracht sind - gut an.

Tägliches Frühstücksei.
"Die Persönlichkeit, die wir so bieten können, wird sehr geschätzt. Da entstehen schon Freundschaften", sagen die Striedingers. So gibt's etwa gemeinsame Traktorfahrten zur Almhütte mit Jausen und Wanderung, Radtouren, Boots- oder Wasserschifahrten, im Winter geht's mit Wirt und Wirtin auf die Schipiste oder der Senior nimmt die Gäste mit auf die Pirsch. "Die Kinder gehen gern mit in den Stall", sagt Striedinger. So bekommt etwa jeder junge Gast ein eigenes "Patenhuhn", das täglich ein frisches Frühstücksei liefert.

Junior mit Chefambitionen.
Unterstützt werden die Striedingers vonm Sohn Andreas (10), der sich schon fest vorgenommen hat, der zukünftige Juniorchef zu werden.

gemütlich   Spaß für Kinder   Sport   mit der ganzen Familie   Natur   Ruhe   Einfachheit   Spaß